Freitag, 17. Mai 2019

Hundert Morgen wÀhrend Martinsumzug nicht beparkbar

Sperrung öffentlicher VerkehrsflÀchen

Edingen-Neckarhausen, 03. November 2014. (red/pm) AnlĂ€sslich des Edinger Martinsumzuges am Montag, den 10. November bleiben die ParkflĂ€chen im Bereich Hundert Morgen gegenĂŒber den Anwesen Haus-Nr. 12 bis 18 von 17:30 bis 19:30 Uhr gesperrt. Der Zug selbst wird von EinsatzkrĂ€ften der Polizei und Feuerwehr begleitet, die bei Straßenquerungen im Verlauf des Zugweges punktuell kurzfristige Straßensperrungen vornehmen. 

 

Zahlreiche Ehrungen fĂŒr die Arbeit der FeuerwehrmĂ€nner

Feuerwehrball ein großer Erfolg

Edingen-Neckarhausen, 29. Oktober 2014. (red/jak) Mehr als 150 GÀste kamen in die Eduard-SchlÀfer-Halle zum Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehr Edingen-Neckarhausen. Nach der Ehrung von verdienten FeuerwehrmÀnnern und Lobeshymnen auf deren Arbeit wurde bis in die Morgenstunden gefeiert.

[Weiterlesen…]

Gemeinsamer Einsatz der Wehren Ilvesheim, Ladenburg, Edingen-Neckarhausen, Mannheim und Heidelberg

Feuerwehren suchen Person im Neckar

Ilvesheim, 22. Oktober 2014. (red/fw) Als die MeldeempfĂ€nger der Feuerwehr Ilvesheim am vergangenen Freitag, 17. Oktober, um 22:40 Uhr mit dem Alarmstichwort „Notfalleinsatz – Wasserrettung – Person im Wasser“ piepsten, fĂŒhlten sich viele Wehrleute an den Einsatz am 02. Juni 2013 erinnert, zumal sich die Situation ganz Ă€hnlich darstellte. [Weiterlesen…]

Feuerwehr will unnötige EinsÀtze vermeiden

Laubverbrennen nur nach Anmeldung

Edingen-Neckarhausen, 30. September 2014. (red/pm) Im Herbst machen viele Gartenbesitzer ihre GĂ€rten winterfest, einige verbrennen den anfallenden Abfall in sogenannten “Nutzfeuern”. Dabei kommt es hĂ€ufig vor, dass BĂŒrger/innen die Feuerwehr wegen der auftretenden Rauchentwicklung rufen. Die Folge sind vermeidbare EinsĂ€tze. Um Fehlalarmierungen zu vermeiden, hat die freiwillige Feuerwehr RatschlĂ€ge fĂŒr Gartenbesitzer. [Weiterlesen…]

Viel Besuch trotz Regenwetter

Tag der offenen TĂŒr bei der Feuerwehr

Edingen-Neckarhausen, 26. September 2014. (red/pm) Im September muss man wettertechnisch mit allem rechnen: SpĂ€tsommerliche Temperaturen und Sonnenschein – oder eben Regenschauer. Leider blieb der Tag der offenen TĂŒr, am vergangenen Sonntag, 21. September, nicht vom Regen verschont. Trotzdem kamen viele Besucherinnen und Besucher in den Hof des NeckarhĂ€user Schlosses, wohin die Abteilung Neckarhausen eingeladen hatte. [Weiterlesen…]

Tag der offenen TĂŒr der Feuerwehr Neckarhausen

FĂŒr einen Tag zur Feuerwehr

Foto: Archivbild vom Tag der offenen TĂŒr der freiwilligen Feuerwehr im Juli 2013.

Foto: Archivbild vom Tag der offenen TĂŒr der freiwilligen Feuerwehr im Juli 2013.

Edingen-Neckarhausen, 10. September 2014. (red/pm) Die Feuerwehr lĂ€dt alle BĂŒrger/innen zum Tag der offenen TĂŒr in Neckarhausen ein. Am kommenden Sonntag, 21. September, erwartet die Besucher/innen ab 10:00 Uhr im Schlosshof ein Programm fĂŒr alle Altersgruppen. Die jungen GĂ€ste können am Brandhaus oder Kistenklettern ihr Geschick als Feuerwehrfrau oder -mann trainieren. Außerdem gibt es eine HĂŒpfburg und Kinderschminken. VorfĂŒhrungen zeigen das Vorgehen der Feuerwehr in brennenden RĂ€umen.  Außerdem bietet die Feuerwehr ihren GĂ€sten auch Speisen und GetrĂ€nke. Es gibt Gyros mit Tzatziki, Hamburger oder eine Suppe. Die Feuerwehr Edingen- Neckarhausen hofft auf zahlreiche GĂ€ste.

NĂ€chtlicher KĂŒchenbrand endet glimpflich

GeschirrspĂŒlmaschine fĂ€ngt Feuer

Edingen-Neckarhausen, 01. September 2014. (red/fw) Lange wach bleiben kann Leben retten – zumindest im Fall einer Familie in Edingen, deren SpĂŒlmaschine am spĂ€ten Sonntagabend durch einen technischen Defekt in Brand geriet. Der fĂŒnfzehnjĂ€hrige Sohn war noch wach, roch den Rauch und weckte seine Eltern und Großeltern, die bereits schliefen. GeistesgegenwĂ€rtig zogen sie die KĂŒchentĂŒr zu, alarmierten die Feuerwehr und begaben sich ins Freie. [Weiterlesen…]

Gemeinsame Drehleiter-Übung von Feuerwehr und Rettungsdienst

Menschenrettung ist Teamarbeit

Edingen-Neckarhausen, 28. August 2014. (red/fw) Oft arbeiten Feuerwehr und Rettungsdienst Hand in Hand, wenn Menschenleben in Gefahr sind. Um die Zusammenarbeit zu verbessern und gegenseitige Einblicke in das eigene TĂ€tigkeitsfeld zu geben, hatte die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen den Rettungsdienst von Arbeiter-Samariter-Bund und Johanniter-Unfall-Hilfe zur Fortbildung „Rettung mit der Drehleiter“ eingeladen. [Weiterlesen…]

100. Einsatz im Jahr 2014

Sprunghafter Anstieg der FeuerwehreinsÀtze

Edingen-Neckarhausen, 26. August 2014. (red/fw). Die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen wurde am Montagabend gegen 20:00 Uhr zu ihrem 100. Einsatz in diesem Jahr alarmiert. Vermutet wurde ein UnglĂŒcksfall in einer Wohnung in der Straße „Hinter der Kirche“ in Edingen. [Weiterlesen…]

Sturm sorgt fĂŒr schwere SchĂ€den

Überlandhilfe nach Unwettereinsatz

Edingen-Neckarhausen/Mannheim, 19. August 2014. (red/pm) Ein kurzes Unwetter hat am Sonntagabend fĂŒr schwere SchĂ€den gesorgt. [Weiterlesen…]

Unwetter ĂŒber Edingen-Neckarhausen

Großeinsatz fĂŒr die Feuerwehr

Edingen-Neckarhausen, 29. Juli 2014. (red/fw) Noch vor zwei Tagen hatte die Abteilung Edingen das Szenario geĂŒbt, das gestern Wirklichkeit wurde: Über 50 Einsatzstellen mussten in der Gemeinde nach einem Unwetter abgearbeitet werden. Der Großeinsatz wurde nicht ĂŒber die Leitstelle, sondern vom GerĂ€tehaus Edingen koordiniert. [Weiterlesen…]

Dramatischer Paralleleinsatz

Feuerwehr Edingen-Neckarhausen als Lebensretter

Edingen-Neckarhausen, 17. Juli 2014. (red/fw)  Eine Hauptaufgabe der Feuerwehr ist es, Leben zu retten und zu schĂŒtzen. Dass die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen dazu in der Lage ist, hat sie am Montagmorgen, 14. Juli, erneut bewiesen. [Weiterlesen…]

Weste seit 01. Juli Pflicht in Deutschland

Warnweste stets griffbereit haben

Weinheim, 09. Juli 2014. (red/pm) Seit dem 01. Juli sind Warnwesten in Deutschland Pflicht. Die Feuerwehr rĂ€t deshalb: Warnweste stets griffbereit haben. Hier einige Tipps der Feuerwehr Weinheim. [Weiterlesen…]

Tag der offenen TĂŒr am 06. Juli

Ein Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr

Edingen-Neckarhausen, 02. Juli 2014. (red/fw) Am kommenden Sonntag, 06. Juli, haben interessierte BĂŒrger/innen am Tag der offenen TĂŒr der Feuerwehr Edingen die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen zu schauen. [Weiterlesen…]

Feuerwehr nicht fĂŒr Beseitigung von Nestern zustĂ€ndig

Wen rufen wenn die Wespen drohen?

Weinheim, 16. Juni 2014. (red/fw) Die Sonne brennt, die Temperaturen klettern ĂŒber 30 Grad: Ein Eis oder eine kalte Limo sollen AbkĂŒhlung bringen. Doch plötzlich ist man umringt von ungebetenen GĂ€sten: Hornissen, Bienen, Hummeln und Wespen werden von zuckerhaltigen Speisen und GetrĂ€nken angezogen. Damit kommt man vielleicht noch klar. Was aber wenn sich der Insektenschwarm in GrundstĂŒcksnĂ€he oder sogar den eigenen Vier WĂ€nden niederlĂ€sst? [Weiterlesen…]

45 Personen aus vier HĂ€usern evakuiert

Große Aufregung um kleines Tier

Edingen-Neckarhausen, 15. Mai 2014. (red/fw) Vergangenen Dienstag kam es wegen Gasgeruchs zu einem Großeinsatz der Feuerwehr Edingen-Neckarhausen. 45 Personen wurden aus vier HĂ€usern evakuiert, Erkundung unter Atemschutz – wichtige Vorsichtsmaßnahmen. Am Ende stellte sich jedoch heraus, dass der Geruch von etwas ganz anderem ausging. [Weiterlesen…]

Flucht vor Zugriff ĂŒbers Wasser?

Mann aus Neckar gerettet

Ladenburg/Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar, 18. April 2014. (red) Heute haben Feuerwehr, DLRG und Polizei einen Mann lebend bei Ladenburg/Edingen-Neckarhausen aus dem Neckar „gefischt“. Nach unbestĂ€tigten Informationen soll der Mann versucht haben, dem Zugriff durch die Polizei zu entkommen. Bericht auf dem Ladenburgblog.de.

Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei

Notruf 112 gilt europaweit

Rhein-Neckar, 15. April 2014. (red/fw) Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Staaten der EuropĂ€ischen Union die Nummer in NotfĂ€llen. Auch in sĂ€mtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zustĂ€ndigen Notrufzentrale. [Weiterlesen…]

Defibrillatoreinsatz erfolgreich

Feuerwehr belebt 28-jÀhrigen wieder

Edingen-Neckarhausen, 14. April 2014. (red/fw) Feuerwehrleute der Abteilung Neckarhausen haben einem 28-jĂ€hrigen das Leben gerettet, indem sie ihn nach einem Kreislaufstillstand wiederbelebt und einen automatisierten externen Defibrillator (AED) eingesetzt hatten. Der Vorfall ereignete sich bereits vor zwei Wochen. Da der Krankheitsverlauf erst unklar war und mit RĂŒcksicht auf den Patienten und seine Angehörigen, ging die Feuerwehr erst jetzt damit an die Öffentlichkeit. [Weiterlesen…]

GroĂŸĂŒbung im Saukopftunnel

Weinheim-ÜbungSaukopf-20140308-IMG_4829-001Weinheim/Birkenau/Rhein-Neckar, 09. MĂ€rz 2014. (red/ld) Wenn es im Saukopftunnel brennt, gibt es nur zwei Fluchtwege: Nach links oder rechts. FĂŒr die Feuerwehr und RettungskrĂ€fte stellt ein Alarm dort immer wieder vor eine besondere Herausforderung ar. Am Samstag ĂŒbten die freiwillige Feuerwehr Weinheim und die Freiwillige Feuerwehr Birkenau den Ernstfall im Saukopftunnel, der dafĂŒr drei Stunden gesperrt worden ist. Der Tunnel verbindet die beiden Orte – aber auch zwei BundeslĂ€nder und damit zwei Systeme. [Weiterlesen…]