Freitag, 17. Mai 2019

Bänke aus den Befestigungen gerissen und mutwillig zu Sitzgruppe zusammengestellt

Vandalismus kostet das Geld aller Mitbürger

Edingen-Neckarhausen, 21. Oktober 2014. (red/pm) Bei einem Kontrollgang durch das am Neckarufer gelegene Gartenanwesen der ehemaligen Schlosswirtschaft in der Hauptstraße wurden von der Gemeinde mutwillige Zerstörungen am Gemeindeeigentum festgestellt. Unter Aufbietung erheblicher Körperkraft wurden die im Steinboden eingebetteten Parkbänke aus ihren Befestigungen herausgerissen und an anderen Stellen wieder abgestellt. [Weiterlesen…]

Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Pkw übersieht Zweiradfahrer

Edingen-Neckarhausen, 05. August 2014. (red/pol) Ein Leichtverletzter und etwa 4.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Montagnachmittag in Edingen-Neckarhausen ereignete. [Weiterlesen…]

Fußgängerin schwer verletzt

Von Pkw erfasst

polizei_feature_tn-11Edingen-Neckarhausen, 17. Juli 2014. (red/pol) Am Freitagnachmittag achtete eine 79-jährige Fußgängerin in Edingen-Neckarhausen nicht auf den Fahrzeugverkehr. Als sie die Fahrbahn der Hauptstraße betrat, wurde sie seitlich von einem 51-jährigen Pkw-Lenker erfasst und zu Boden gestoßen. Hierbei erlitt die Rentnerin mehrere Frakturen und wurde in die Chirurgie Heidelberg eingeliefert.

„Rund ums Schloss“

Busumleitungen zum Gemeindefest

Edingen-Neckarhausen, 08. Juli 2014. (red/pm) Von kommenden Freitag, 11. Juli, etwa 12:00 Uhr, bis Montag, 14. Juli, etwa 14:00 Uhr, wird die Hauptstraße in Neckarhausen aufgrund des Gemeindefests „Rund ums Schloss“ in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Busse der Linien 42 und 46 werden deshalb umgeleitet, fahren jedoch auch weiterhin zu den gewohnten Abfahrtszeiten. Die Haltestelle „Neckarhausen Rathaus“ wird in dieser Zeit in die Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der Einmündung Schlossstraße verlegt. Die Haltestelle „Thomas-Mann-Straße“ entfällt. Ein Zustieg ist an der Ersatzhaltestelle Neckarhausen Rathaus oder an der Haltestelle Brücke Neckarhausen möglich.

Taschengeld aufbessern

Ferienjobs bei der Gemeinde

Edingen-Neckarhausen, 28. April 2014. (red/pm) Die Gemeinde bietet auch in diesem Jahr wieder Jugendlichen aus Edingen-Neckarhausen in den Sommerferien Gelegenheit, ihr Taschengeld bei einem Ferienjob aufzubessern. [Weiterlesen…]

"Zusätzliche Möglichkeiten müssen geprüft werden"

Bushaltestelle sorgt für Kontroverse

Edingen-Neckarhausen, 14. April 2014. (red/ms) Der Schlossplatz in Neckarhausen wird aufwändig umgestaltet. In diesem Rahmen wurden die Bushaltestellen verlegt. Derzeit gibt es zweckmäßige Ersatzhaltestellen. Die Verwaltung wollte zwei neue, behindertengerecht ausgebaute Haltestellen errichten, dafür sind im Haushaltsplan 30.000 Euro vorgesehen. Zu einer Entscheidung kam es noch nicht. Stattdessen wurde über die Standorte diskutiert und ob man neue Haltestellen überhaupt bräuchte. [Weiterlesen…]

Wahlen 2014

Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai

Edingen-Neckarhausen, 02. April 2014. (red/pm) Am Sonntag, den 25. Mai haben rund 7,9 Millionen Wahlberechtigte in Baden-Württemberg wieder die Wahl: Gewählt werden die Kreisräte in den 35 Landkreisen und die Gemeinderäte in 1.101 Städten und Gemeinden. [Weiterlesen…]

Sperrung öffentlicher Verkehrsflächen

Sommertagszug in Neckarhausen am 6. April

Edingen-Neckarhausen, 27. März 2014. (red/pm) Anlässlich des am Sonntag, den 06. April stattfindenden 14. Gemeinsamen Sommertagszuges in Neckarhausen bleibt die Seckenheimer Straße im Bereich zwischen der Rudolf-Diesel-Straße und der Porschestraße zur Aufstellung des Festumzuges in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. [Weiterlesen…]

Widerstand gegen Polizeibeamte und Beleidigung

Renitente Fahrerin

Edingen-Neckarhausen, 18. März 2014. (red/pol) Vergangenen Sonntagmittag kontrollierte die Polizei in der Hauptstraße eine Frau, die wegen ihres Fahrstils auffiel. Es stellte sich heraus, dass die Fahrerin 0,5 Promille Alkohol im Blut hatte. [Weiterlesen…]

Aufmerksamer Zeuge notiert Nummernschild

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Edingen-Neckarhausen, 15. November 2013. (red/pol) Bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagabend verursachte eine Pkw-Fahrerin in Edingen-Neckarhausen einen erheblichen Sachschaden und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. [Weiterlesen…]

Rund 300 Euro Schaden

Außenspiegel abmontiert

Edingen-Neckarhausen, 12. November 2013. (red/pol) In der Nacht zum Dienstag montierte ein Unbekannter den Außenspiegel eines Pkws ab. [Weiterlesen…]

Die diesjährigen Martinszüge

St. Martin ritt durch Schnee und Wind…

Edingen-Neckarhausen, 08. November 2013. (red/pm) Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen lädt alle interessierten Eltern und Kinder herzlich zur Teilnahme an den diesjährigen Martinszügen ein, bei denen St. Martin mit seinem Pferd voranreitet. [Weiterlesen…]

Mehrere Hundert Euro Sachschaden

Unbekannter sticht Reifen ein

Edingen-Neckarhausen, 28. Oktober 2013. (red/pol) Einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro verursachte ein Reifenstecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Edingen-Neckarhausen. [Weiterlesen…]

Geringfügige Änderungen im Bebauungsplan "Ecke Grenzhöfer Straße - Hauptstraße"

Garagen statt Stellplätzen?

Edingen-Neckarhausen, 25. Oktober 2013. (red/ms) Im April hat der Gemeinderat den Entwurf zum Bebauungsplan „Ecke Grenzhöfer Straße – Hauptstraße“ öffentlich ausgelegt. Von den Nachbargemeinden kamen keine Stellungnahmen, von den Trägern öffentlicher Belange nur Hinweise. Allerdings brachten die Bürger Bedenken hervor, die verursachten, dass der Plan geringfügig abgeändert wurde. [Weiterlesen…]

Gemeinderat beschließt mit knapper Mehrheit, Privatgrundstück zu verplanen

Umstrittener Aufstellungsbeschluss

Edingen-Neckarhausen, 25. Oktober 2013. (red/ms) Es ist eher selten, dass sich der Gemeinderat in Edingen-Neckarhausen so uneinig ist. SPD und CDU waren dafür, die UBL und die Grünen dagegen: Es geht um ein Grundstück in Neckarhausen, an der Ecke, wo die Schlossstraße auf die Hauptstraße trifft. Momentan ist das Grundstück noch im privaten Besitz. Allerdings ist der Eigentümer schon lange ausgewandert und der Grund ist seit Jahrzehnten ungenutzt. Nun will der Gemeinderat die Fläche für öffentliche Zwecke nutzen. [Weiterlesen…]

Fast 40.000 Euro außerplanmäßige Ausgaben

Kreiselbeleuchtung am Schloss

Edingen-Neckarhausen, 27. September 2013. (red/ms) Der geplante Kreisverkehr vor dem Schlossplatz sorgte beim Gemeinderat für große Ernüchterung. Der Grund: Man durfte ihn nicht nach eigenen Vorstellungen gestalten, da die Weisungshoheit darüber beim Rhein-Neckar-Kreis liegt. Dieser entschied sich für eine minimalistische Variante aus grauem Beton. Den Auftrag hat das Straßenbauamt bereits vergeben. Die Gemeinde ist für die ausreichende Beleuchtung zuständig, wenn der Kreisel fertiggestellt ist, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. [Weiterlesen…]

Kreuzung am Schloss Neckarhausen wird zu Kreisel umgebaut

Einschränkungen im Verkehrsgeschehen

Edingen-Neckarhausen, 12. September 2013. (red/pm) Ab Montag, 16. September 2013 wird in Edingen-Neckarhausen die Kreuzung am Schloss Neckarhausen zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis aktuell mitteilt, ist deshalb bis Ende April 2014 mit Einschränkungen im Verkehrsgeschehen zu rechnen. [Weiterlesen…]

Sechs NPD-Kundgebungen- vier Gegendemos - keine Zwischenfälle

Engagement gegen Nazis – aber auch Ignoranz und Lethargie

Laut und friedlich demonstrierten die Menschen heute auf der NPD-Wahlkampftour. In Weinheim mussten sie von ihrem angemeldeten Platz weichen.

Laut, aber friedlich demonstrierten die Menschen gegen die NPD auf Wahlkampftour – bis auf Angelbachtal und Rauenberg, wo die Rechtsextremen auf keinen Widerstand durch Gegendemonstranten gestoßen sind. In Weinheim hingegen sogar erreichten sie noch nicht mal den angemeldeten Platz bei der „Reiterin“.

 

Ladenburg/Weinheim/Hemsbach/Rhein-Neckar, 01. September 2013. (red/ld/zef/pro/local4u) Es herrscht Wahlkampf in Deutschland – auch für die rechtsextreme NPD. In sechs Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises hielt die verfassungsfeindliche Partei am Samstag Kundgebungen ab: In Rauenberg, Angelbachtal, Schwetzingen, Ladenburg, Weinheim und Hemsbach. Zwischen 100 und 150 Menschen stellten sich jeweils in Schwetzingen, Ladenburg und Weinheim mit Demonstrationen gegen die rechtsextreme Partei. In Rauenberg, Angelbachtal und Hemsbach waren keine Gegendemonstrationen angemeldet. In Hemsbach kamen trotz „Lethargie“ wenigstens knapp 60 Anwohner und Passanten zu einer spontanen Gegenkundgebung zusammen. [Weiterlesen…]

DGB kündigt Demo gegen NPD-Kundgebung in Ladenburg an

Wehrhafte Demokratie vs. Ignoranz

gegendemo nazis raus-130817- IMG_8844

Ladenburg, 30. August 2013. (red/ld) Aktualisiert: Als „Unsolidarisch und problematisch“ bezeichnet Bernd Schuhmacher, Vorsitzender des Deutschen Gerwerkschaftsbund-Ortsverbands Ladenburg, die Entscheidung der Stadtverwaltung, eine Demonstration gegen die NPD-Kundgebung in Ladenburg morgen zu verzichten. Er hat eine Gegendemonstration für 14:00 Uhr angekündigt. Treffpunkt ist der Wasserturm in Ladenburg. [Weiterlesen…]

Wehrhafte Demokratie vs. Ignoranz

gegendemo nazis raus-130817- IMG_8844

Ladenburg, 30. August 2013. (red/ld) Aktualisiert: Als „Unsolidarisch und problematisch“ bezeichnet Bernd Schuhmacher, Vorsitzender des Deutschen Gerwerkschaftsbund-Ortsverbands Ladenburg, die Entscheidung der Stadtverwaltung, eine Demonstration gegen die NPD-Kundgebung in Ladenburg morgen zu verzichten. Er hat eine Gegendemonstration für 14:00 Uhr angekündigt. Treffpunkt ist der Wasserturm in Ladenburg. [Weiterlesen…]